header_startseite

Landesthing in Gelsenkirchen (21.04.2013)

Gewählt wurden diesmal nur Delegierte, die aktuelle Landesleitung darf noch zwei Jährchen ackern. Umso mehr Zeit gab es, sich gegenseitig über Neuigkeiten auf Horst-, Landes- und Bundesebene auszutauschen - ob zu Veranstaltungen, Versicherungsfragen oder Gruppenleiterthemen. Oder die ziemlich ungewöhnliche Forststation Rheinelbe zu besichtigen.

Fotos: Zecke